Logo
blockHeaderEditIcon
Logo-Genossenschaft-Alterswohnungen-Linth-Ostschweiz
Menu
blockHeaderEditIcon

Die Entstehung der GAW Linth

Die Genossenschaft Alterswohnungen Linth hat eine noch kurze und bewegte Geschichte hinter sich. Entstanden sind wir, weil in Näfels das Bedürfnis nach Alterswohnungen entstand. Eine Genossenschaft erwies sich als eine sehr taugliche, flexible Organisation dieses Ziel umzusetzen; Wohnungen zu schaffen, worin ältere Menschen so lange wie möglich selbständig bleiben können.

History der Genossenschaft Alterswohnungen Linth

1992

Erste Sitzungen, Baulandsuche und Ausarbeitung von Statuten. Gründung der Genossenschaft mit 113 Genossenschafter.


1993

Projektwettbewerb für Letz 17, Näfels.


1994

Spatenstich und Baubeginn Letz 17 Näfels.


1995

Tag der offenen Tür und Bezug der Wohnungen Letz 17 Näfels.


1997  

Evaluation 2. Wohnblock im Letz Näfels.


2000

Nach Überwindung aller Hindernissen konnte der Baubeginn fürs Letz 19 Näfels starten.


2001 

Bezug der Wohnungen Letz 19 Näfels. Die Genossenschaft erhält Steuerbefreiung.


2002  

Franz Landolt wird als Präsident gewählt. 


2004  

Broschüre für Standortevaluation Block 3 / Letz 18 wird ausgearbeitet.


2006  

Baubeginn Letz 18 Näfels.


2007  

Bezug der Wohnungen Letz 18 Näfels. Abbruch alte Zigerfabrik Oberurnen und Spatenstich für MFH 4 an der Zigerribistrasse 2 Oberurnen.


2008  

Bezug der Wohnungen Zigerribi 2 Oberurnen. Eröffnung Kaffi Zigerribi in Oberurnen.


2009  

Evaluation für MFH 5 am Denkmalweg in Näfels.


2010  

Bezug Wohnungen Denkmalweg 14 in Näfels.


2011  

Planung für MFH 6, die Zigerribi 4 in Oberurnen.


2012  

Jubiläumsfeier 20 Jahre Genossenschaft Alterswohnungen Linth.

 

2013

Bezug der Wohnungen Zigerribi 4 Oberurnen; Kauf der Beuge in Näfels.

 

2014

Bezug Büro Geschäftsstelle Zigerribi 4 Oberurnen.

 

2015

Planung und Realisierung Projekt 2 MFH Rosengärtli Amden.

 

2016

Fusion mit GAW Niederurnen und Übernahme MFH Farbwiesstrasse 15 Niederurnen. Bezug der beiden MFH Rosengärtli Amden mit insgesamt 26 Wohnungen.

 

2017

Fusion mit der GAW Netstal - Übernahme 6 Wohnungen an der Ennetbachstrasse 36 in Netstal.

 

2018

Überarbeitung Projekt Beuge in Näfels.

 

2019

Baukredit für Beuge wurde an GV 11.12.19 zugesprochen. Gewinn Projektwettbewerb Überbauung Lunde Netstal; Steuerbefreiung bis auf weiteres wird von der Steuerverwaltung bestätigt.

 

2020

Baubeginn Beuge für 12 Wohnungen und Café.

 

Stand heute

rund 600 Genossenschafter

10 Liegenschaften mit 176 Wohnungen

2 weitere Liegenschaften in Bau resp. Planung (Beuge und Lunde) mit ca 38 Wohnungen und Café
 

Aktuelle Termine
blockHeaderEditIcon

Aktuelle Termine

GV: Sonntag 23.08.2020

Ort: Berufsschule Ziegelbrücke

Verschiebungsdatum:

 Sonntag 27.09.2020

Weitere Infos folgen

Aktuelle Protokolle
blockHeaderEditIcon
Genossenschafter-werden
blockHeaderEditIcon

Genossenschafter werden
und von einer sicheren Anlage profitieren
» zum Anmeldeformular

Kaffi-Zigerribi
blockHeaderEditIcon
Icon-Genossenschafter-werden
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*